Schlagwort-Archive: Crosslauf

Crosslauf

Weg von der Straße, ab in die Natur. Der Crosslauf ist auf unwegsamen Pfaden zu hause. Querfeldeinläufer brauchen gute koordinative Fähigkeiten.

Auch Straßenläufer nutzen den Crosslauf häufig als Trainingsmethode. Es werden besonders die tieferliegenden Muskeln angesprochen. Im Crosslauf ist ein hohes Maß an Konzentration erforderlich.

Passend zum Thema:

Trail running

Was ist Trail running?

Trail Running

Was ist Trail running?

Man könnte denken, dass Trail running von cleveren Marketingstrategen der Schuhhersteller erfunden wurde.

Tatsächlich haben sich einige Marken den Hype um das Trail running zu Eigen gemacht. Individual, anders, modern, auch etwas extrem…alles Charaktereigenschaften die, die Laufvariante auch für die Werbeindustrie „sexy“ macht.
Unwegsames Gelände, Ausrüstung, Kondition und los. Ursprünglich stammt das Querfeldeinlaufen vom afrikanischen Kontinent und war in Europa in Bergregion wie Österreich und der Schweiz zu BWas ist Trail running?eginn noch am ehesten vertreten.
Trail running ist Laufen auf ungewöhnlichen Pfaden (Trails). Abseits vom Tartanbahn oder asphaltierten Wegen tigert der Trailrunner durch Parks, über Wiesen, durch Wälder oder auch über Stein und Geröll. Auch eine Etappe am Strand durch feinen Sand ist denkbar. Die Läufe können sich auch über Berge erstrecken. Beliebt sind auch Läufe durch die Alpen.

Warum Trail running?

10 Gründe für Trail running

1. Mal aus dem Jogging-Trott ausbrechen und durch Variation die Laufmotivation pushen.

2. Es ist so einfach. Schuhe an und ins Gelände. Die Anforderungen sind überschaubar. Allerdings sollte man die Lauftechnik und die erforderliche Kondition nicht unterschätzen.

3. Natur pur! Laufen in der Natur. Das ist schon was anderes als ein Laufbandtraining. So wird Laufen zum Erlebnis.

4. Verbesserung der Koordination. Durch das unwegsame Gelände Koordinationsfähigkeit trainiert und verbessert.

5. Abenteuer! Für alle die gerne mal etwas anders machen und neue Herausforderungen suchen ist Trailrunning genau das Richtige. Auch für Nichtläufer ist es mal einen Versuch wert.

6. Die Konzentrationsfähigkeit wird gefördert. Ein einfaches vor sich hin laufen funktioniert beim Traillauf nicht. Permanent ist hohe Konzentration gefragt.

7. Der unwegsame Untergrund fordert Muskeln, die beim Joggen nicht oder nur wenig beansprucht werden. Ein guter Ausgleich!

8. Man läuft nicht gegen die Zeit. Die Trailläufe sind naturnah und das Laufen ist das Erlebnis. Oder es steht das bewältigen von Etappen im Vordergrund. Trailrunner vergleichen nicht ihre Zeit pro Kilometer.

9. Trail running eignet sich auch als Gruppenevent. Gegenseitiges Unterstützen fördert den Teamgeist auch abseits des Laufpfades.

10. Überall und jederzeit. Auch im Urlaub braucht man nicht darauf verzichten. Im Gegenteil, man lernt den Urlaubsort als Runner auf eine einzigartige Art kennen.

Trail running Varianten

Faszination TrailrunningTrail running ist nicht gleich Trail running. Mit wachsender Beleibtheit haben sich unterschiedlichste Trailrunning Varianten entwickelt. Auch wenn beim Querfeldeinlauf grundsätzlich nicht der TrailrunningWettkampf im Vordergrund steht, gibt es sportliche Wettkämpfe für all diejenigen, die sich mit anderen messen wollen. Ein Traillauf ist kein moderner Hindernislauf. Der Strongman Run und der Xletic Run zählen zu den bekanntesten. Schlamm, Matsch und teilweise verrückte Hindernisse prägen diese Läufe. Auch sehr spaßig.  So aber jetzte gibt es die Varianten oder Verwandte des Triallaufs.
Oft hört man gerade in den Alpenregion auch von Bergläufen. Der Berglauf sind eine besondere, meist intensive Variante des Traillaufs. Trail-Adventure ist dann noch mal eine Nummer intensiver. Komplett abseits von Wegen geht es im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein. Nichts für Anfänger! Bergläufer sollten schon über viel Erfahrung und auch Kondition verfügen.

Crosslauf oder auch Crossrunning ist dem Traillauf ähnlich. Auch hier geht es durch das Gelände. Das Gelände wird allerdings in BergläuferParcourform hergerichtet. Crossläufe sind in aller Regel auch wesentlich kürzer. runner

Kombinierte Läufe. Einige Langstreckenläufe mischen Asphalt und Gelände. Es sind Läufe über längere Distanzen. Der eigentliche Traillaufcharakter kommt nicht richtig so Entfaltung. Aber noch viel abwechslungsreicher als Joggen.

Singletrail
Viele Runs gehen über Singletrails. Ein Singletrail ist ein ist in der Regel maximal einen halben Meter breit, also sehr schmal. So schmal, dass auf dem Pfad (=Trial) keine zwei Personen nebeneinander passen (=single). Runner kämpfen sich über schmale Pfade quer durch die Natur zum Ziel. Von Singletrail ist auch in der Mountainbikeszene häufig die Rede. Wie schwierig ein Singletrail zu passieren ist, drückt die Singletrailskala STS aus. Detaillierte Infos dazu findest man hier:  Singletrail-Skala

Ausrüstung Trailrunning

Was brauche ich für den Traillauf? Natürlich erstmal den richtigen Trailrunning-Schuh. Bevor man einen Trailrunning-Schuh kauft, sollte man sich bewusst machen, dass beim Trailauf starke Belastungen auf den Schuh warten. Je besser der der Trailrunning-Schuh die Stöße durch den ungleichmäßigen Untergrund kompensiert, desto besser werden Gelenke und Bänder geschont.

Viele Runner vertrauen auf diese Modelle:

Diese Trailrunning-Schuhe schützen besser als der normale Laufschuh. Preislich sind sie echt erschwinglich und wirklich zu empfehlen. Ansonsten kann der übliche Laufdress benutzt werden. Je extremer das Trail running, desto spezieller auch die Anforderungen. Für den Anfang reichen aber gute Trailschuhe und eine normale Laufausrüstung.

Trailrunning Termine

Termin Lauf
11.02.2017 Brocken Challenge 2017
18.02.2017 Texel Trial
25.02.2017 Fishermans Trial Schwerin
08.04.2017 Kyffhäuser Bergmarathon
17.04.2016 Schönbuch Trail-Run
07.05.2016 Transvulcania
14.05.2016 Keufelskopf Ultra-Trail
25.-26.05.2017 Saar-Hunsrück-Supertrail
28.05.2016 Ultra-Trail Lamer Winkel
29.05.2016 Rheinsteig Extremlauf
18.06.2016 Zugspitz Ultratrail
02.07.2016 Wiesbaden Trail Marathon
02.07.2016 Saxoprint Sachsentrail
05.08.2016 Salomon Alpen X 100 Tipp
20.08.2016 Matterhorn Ultraks Tipp
28.08.2016 RAG Hartfüßler Trail
03.09.2016 SoonwaldNaheUltraTrail
17.09.2016 Saxoprint Pfalz Trail
24.09.2016 Arberland Ultratrial
24.09.2016 Maintal Ultratrail
12.11.2016 Platinman
24.12.2016 Bärenfels Heiligabendlauf

Es gibt noch weitere Trailrunning Termine. Dies ist nur eine erste Übersicht für Dich.

Fit werden

Fit ohne Geräte

Ernährung umstellen

Kanken Rucksack im Test

AGPTek MP3 Player im Test

Fragen, Tipps oder Hinweise? Dann schreibe einen Kommentar. Wenn Dir der Artikel gefallen hat, kannst Du ihn sehr gerne teilen.

Vielen Dank!